Ungewohnterweise ging die Saison des Vereins dieses Jahr mit der Uferreinigung zu Ende. Im Normalfall findet die Reinigungsaktion jeweils im Frühling statt, wenn weniger Laub liegt. Aufgrund der Pandemie-Situation wurde der Anlass auf den Herbst verschoben. Heuer wurde weniger Abfall gefunden als in anderen Jahren. Noch ist unklar, ob das Laub einen grossen Teil des Abfalls bedeckt hält oder ob das Littering rund um den See abgenommen hat, was natürlich wünschenswert wäre. 28 Vereinsmitglieder halfen mit, das Seeufer vom Abfall zu befreien. Plastikabfälle in jeglicher Form machen den grössten Teil des gefundenen Mülls aus. Einen speziellen Fund gab es jedoch kurz vor Gelfingen, wo ein Töffli aus dem See geborgen wurde. Dieses lag offensichtlich schon einige Jahre im See.

 


Beim Freundschaftsfischen 2021 gab es erstmals eine eigene Frauenkategorie. Karin Affolter machte den grössten Fang des Tages bei den Frauen. Den ersten Siegerpokal in dieser Kategorie holt holte sich Rita Jenni, vor Alexandra Affolter und Endrita Kadrig.

Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Jungfischern holte sich Manuel Fracchiella den Moby Dick-Preis und Maurice Keller den Siegerpokal.

Bei den Fischern holte sich Rene Stocker den Moby Dick-Preis und Miroslav Kostovic den Siegerpokal.

Besten Dank allen Sponsoren, Teilnehmern, Besuchern und Helfer, die zu diesem gelungenen Anlass beigetragen haben!

 

 

Download
Ranglisten FF 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.1 KB

Der Ausflug 2021 war eine wunderschöne Wanderung von der Älggialp zum Seefeldsee und zurück. Auf den knapp 3 km und 200 hm kamen einige ganz schön ins Schwitzen. Den ganzen Tag konnten wir dann den schönen Tag am See geniessen und uns am mitgebrachten festen und flüssigen Proviant erfreuen.

Ach Ja, gefischt wurde auch. Sogar intensiv und mit grosser Motivation. Die Fische wussten das aber nicht zu schätzen und interessierten sich nicht wirklich für unsere Köder. So wurde an diesem Tag nur gerade ein einziger Fisch gefangen. Als mögliche Erklärung für die schlechte Statistik wurde die darauffolgende Vollmondnacht genannt. Offenbar beissen die Fische dann besonders schlecht. Vielleicht sollte das bei der Planung für den nächsten Ausflug berücksichtigt werden.


Gelungener erster Anlass im 2021

 

Beim Jungfischerkurs konnten die 19 jungen Fischerinnen und Fischer von den erfahrenen Kursleitern lernen - z.B. wie der perfekte Knoten gemacht wird. Leider blieben die Fänge trotz grössten Bemühungen und schönstem Wetter aus. Spass hat es trotzdem gemacht und als Mittagessen gab es feine Forellen-Knusperli und Pommes frites. 


Die Generalversammlung wird schriftlich abgehalten

Leider kann unsere GV auch dieses Jahr nicht im normalen Rahmen stattfinden. Damit die Mitglieder trotzdem für die von den Statuten vorgegeben Wahlen und Abstimmungen ihre Stimme abgeben können, erhalten die Mitglieder alle dafür notwendigen Dokumente per Post. 

In einem ersten Schritt wird über die schriftliche Durchführung informiert und die Mitglieder erhalten die Möglichkeit zusätzliche Anträge für Änderungen einzureichen. Nach der Frist für die Eingabe (28.03.2021) werden alle Unterlagen für die schriftliche Beschlussfassung (inkl. Wahl- & Abstimmungszettel) versendet (30.03.2021). Nach dem Erhalt der ausgefüllten Wahl- & Abstimmungszettel, wird über das Ergebnis informiert (16.04.2021).

Hoffentlich können wir die GV nächstes Jahr wieder zusammen abhalten, mit einem Bier und einem feinen Essen.