Angelausflug nach Altkirch

Samstag und Sonntag, 2. - 3- September 2017

 

Fadri Wehrmüller chauffierte 16 Fischer mit einem Kleinbus nach Altkirch. Christa reiste im PW an, da sie am Samstagabend wieder nach Hause musste. Fischen in einem Grossen Teich war angesagt. Leidenschaftliche Karpfenfischer kamen voll auf ihre Rechnung, da fast ausschliesslich Spiegel- und Schuppenkarpfen gelandet wurden, die nach Reglement aber wieder eingesetzt werden mussten. Auch einige untermassige Eglis probierten unsere Köder. Hechte allerdings flüchteten vermutlich allesamt in den Baldeggersee ... . Den Vogel abgeschossen respektive den Fang des Tages (inklusive Nacht) hatte Fabian mit einem Koi.

Das Übernachten war für einige ältere Herren (auch für den Schreiber) eine kleine Herausforderung, hatte man doch die Wahl zwischen einer Art Massenlager, Camping oder Durchfischen.

Herzlichen Dank an Mäsi für die Organisation.

 

 

 

 

 Fotos von Andi, Fadri und Othmar

Anreise und Ankommen


Der Weiher


Warten


Der Biss


Der Drill


Die Stolzen


Abreise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hatten diese Jungfischer einen Biss?

Auflösung siehe Fotos Jungfischerkurs 2019